Logo

Clinical & Scientific Affairs Manager (m/w/d) in Teil- oder Vollzeit

  • Dr. Ausbüttel & Co. GmbH
  • Dortmund
  • Berufserfahrung
  • Forschung, Entwicklung, Lehre
  • Voll/Teilzeit
  • Publiziert: 21.12.2022
scheme imagescheme imagescheme image

Suchen Sie als Clinical & Scientific Affairs Manager (m/w/d) nach einer sinnstiftenden Tätigkeit in einem MedTech Unternehmen in Voll- oder Teilzeit?  

Dr. Ausbüttel ist ein stark wachsendes, zukunftsorientiertes Familienunternehmen mit über 160 Mitarbeitern in Dortmund, dem Herzen Westfalens.
Als Hersteller von Medizinprodukten der Marken DRACO® und Piratoplast® mit den Schwerpunkten Wundversorgung und Okklusionstherapie leisten wir einen wichtigen Beitrag Wunden bezahlbar zu heilen.   

Das erleben Sie bei uns 

  • Einen Job mit Sinn, bei dem soziales Engagement und wirtschaftliches Wachstum im Einklang stehen. 
  • Eine integrative Kultur der Chancengleichheit in einem wertegetragenen Arbeitsumfeld.
  • Inklusion ist in unserer Wertschöpfungskette integriert. So werden unsere Produkte seit 1998 in Werkstätten für Menschen mit Behinderung verpackt. 
  • Kurze Entscheidungswege, sowie Freiräume und Selbstverantwortung für Ihre fachliche und persönliche Weiterentwicklung.   
  • Wir sorgen durch eine flexible Zeitgestaltung für Ihre persönliche Flexibilität zwischen Remote Work und dem Büro.
  • Wir nehmen uns Zeit für Ihre Einarbeitung. So erwartet Sie ein strukturiertes Onboarding, Begleitung durch Mentoring und regelmäßige Gemeinschaftsaktionen. 
  • Sie können uns gut erreichen, mit dem PKW, mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Jobrad.     
     

Das sind Ihre Aufgaben

  • Als Medical Content Creator bereiten Sie das Fachwissen für unsere Zielgruppen spezifisch und kreativ auf.  
  • Sie konzeptionieren medizinische Texte für die Homepage, Broschüren und Fortbildungen.  
  • Ihr regulatorisches Fachwissen setzen Sie für Klinische Prüfungen und Anwendungsbeobachtungen ein und wirken bei klinischen Bewertungen mit.  
  • Sie beobachten und analysieren im Sinne der MDR (PMCF) den Markt.  
  • Netzwerke zu Kunden, Forschungs- und Studienzentren werden durch Sie aufgebaut und gepflegt.  
  • Sie unterstützen die Produktentwicklung und Regulatory Affairs bei fachlichen Anfragen.  
  • Sie arbeiten aktiv an neuen Forschungsthemen mit und treiben Produktinnovationen voran.   

 Das bringen Sie mit

  • Kenntnisse über regulatorische und gesetzliche Vorgaben für klinische Prüfungen.  
  • Interesse an der Verbindung von wissenschaftlichem und kreativem Arbeiten.  
  • Spaß und Motivation, sich in neue Themen einzuarbeiten und medizinwissenschaftliche Texte zu verfassen (Deutsch und Englisch).  
  • Erfahrung im Bereich klinischer Studien für Medizinprodukte und der selbständigen Erstellung der notwendigen Dokumente inklusive Einreichung bei Ethikkommissionen und Behörden.  
  • Erfahrung mit Wundversorgung und Medizinprodukten ist von Vorteil.  
  • Eine medizinische Ausbildung (z.B. medizinische Fachkraft/Pflegefachkraft) oder ein abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium (z.B. in der Biologie), Studium der Medizin sowie mindestens ein Jahr Berufserfahrung.   
     

Persönlichkeit ist uns wichtig

Bei uns sind Sie richtig, wenn Sie positiv eingestellt sind, in stressigen Zeiten die Ruhe bewahren und zum Lachen nicht in den Keller gehen. 

Erzählen Sie uns etwas über sich als Person: Was liegt Ihnen besonders am Herzen und was geht überhaupt nicht für Sie?   

Um sich zu bewerben, senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen zu Händen Dr. Roxane Lorenz (Abteilungsleiterin Forschung/Medizinwissenschaft).   
  • Dr. Roxane Lorenz
  • Leiterin Forschung/Med.Wiss.